Berichte 2019

1. Finalspiel um den verbleib in der 2. Liga interregional. - Ein Spiel das von der Konstellation lebte und trotzdem beste Unterhaltung bot.

Die Nachholpartie gegen dem FC Ibach war von Anfang an ein „Knorz“. Die Hausherren starteten besser und waren in den ersten 15 Minuten klar spielbestimmend.

Am Samstag kam es auf der Grossmatt zum Unterwaldner-Derby zwischen dem FC Hergiswil und dem FC Sarnen.

Unser "Zwoi" empfing am Freitagabend den Tabellenletzten aus Eich. Vor dem Spiel wurde unser "Zwoi"-Trainer Antonio de Oliveira vom Vizepräsident Thomas Bucher verabschiedet.

Im fünften Anlauf klappt es endlich. Unser „Eis“ fährt den ersten Dreier der Rückrunde ein. Dies dank einer guten Leistung gegen die, in der Rückrunde, bis vor dem Spiel, noch ungeschlagene, AS Novazzano.

Die Junioren A spielten an diesem Abend zu Beginn der Partie so wie es sich Trainer Oliver Stoop gewünscht hatte. Schnell und einfach den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren lassen und wann möglich immer kurz und knapp den Abschluss suchen.

Im 3. Spiel der Rückrunde gab es das 3. Unentschieden und somit den 3. Punkt. Im weiteren ging der FCH zum 3. mal in der Startphase in Führung und 3 mal hiess der Torschütze dazu Blättler.

Unter dem Motto «Sport & Fun für alle Kids» bietet MS Sports allen fussballbegeisterten Jungs und Mädchen mit den Jahrgängen von 2003 bis 2012 die Möglichkeit, an diversen Standorten in der ganzen Schweiz an einem Fussballcamp teilzunehmen und unvergessliche Fussballferien zu verbringen. Seit über 10 Jahren wächst die MS Sports-Familie von Jahr zu Jahr und leistet mit dem top ausgebildeten und organisierten Trainer- und Leiterteam einen grossen Beitrag zur Jugendsportförderung.