• image
    FC Hergiswil Clubhaus

Junioren Ea / Unentschieden im Spitzenkampf
25.09.2014 / 00:07

SC Kriens b - FC Hergiswil a  2:2  (0:1)

Bei leichtem Nieselregen kam es auf dem holprigen Terrain (aber gutem Licht) in Kriens zum Spitzenkampf der Junioren E der 2. Stärkeklasse Gruppe 6.

Der SC Kriens mit Verstärkungsspielern aus der 1. Stärkeklasse kam von Anfang an unter Druck von den FCH Stürmern. Die schnellen Flügelläufe von Mike Bachmann sorgten immer wieder für Gefahr vor dem SCK Tor. Unsere Jungs mussten Geduld zeigen, legten sich aber den Gegner langsam zurecht. Die Gastgeber nur mit Konterchancen die aber von FCH Schlussmann Jari Stadler allesamt zunichte gemacht wurden.

In der 25. Minute war es dann soweit. Nach einem Eckball schob Luca Wüest zum verdienten 0:1 ein. Grosser Jubel bei den zahlreich mitgereisten FCH Freunden. So ging es dann in die Pause.

Der SC Kriens nach dem Pausentee mit dem besseren Start, hatte die ersten gefährlichen Szenen und konnte die erste Unsicherheit in der FCH Abwehr zum 1:1 ausnutzen (33.). Die Walker Jungs kümmerte dies aber wenig. Nur eine Minute später die erneute Führung nach einem sehenswerten Weitschuss von Michel Kaufmann, 1:2.

Der SC Kriens nun wieder gefragt, setzte einen Gang zu und kam wieder zu seinen Chancen. In der 38. Minute konnte der Verstärkungsblock des SCK das Spiel wieder Ausgleichen, 2:2. Es ergab sich jetzt ein tolles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die FCH Abwehr geführt durch Benjamin Wolfisberg lies aber nichts mehr zu und was aufs Tor kam wurde zur Beute von Jari Stadler. - Der FCH in den Schlussminuten näher dran am Sieg, verpasste aber den Siegtreffer knapp. - Leider gibt es nur wenige Fotos vom Spiel, es war zu dunkel !

junioren-ea-icon-gross.jpg

 

 

flickr-icon-sw.jpg