• image
    FC Hergiswil Clubhaus

A - Junioren / Ein hart erkämpfter Punkt
19.10.2012 / 03:40

FC Hergiswil - SG Malters / Wolhusen  2:2   (2:1)

Endlich ein Spiel der CCJL mit einem Reporter vor Ort. Keine Absage, kein Regen, was für ein Segen :) Das Spiel auf einem Terrain das sehr zu wünschen übrig liess. Beide Teams hatten dann auch sehr mit dem "Grün" zu kämpfen, wobei der Gast die etwas feinere technische Klinge führte. Aber unser Team setzte mit viel Leidenschaft dagegen.

Es waren dann auch die Gäste, die die ersten Szenen im Spiel hatten. FCH Torhüter Devin Balsiger aber an diesem Abend immer Herr der Lüfte. Dennoch in der 8. Minute das 0:1 für die SG. Ein Befreiungsschlag landete in den Füssen der Gäste, die dies eiskalt zur Führung nutzten.

Der FCH hatte Mühe ins Spiel zu kommen, zu viele Ballverluste schon an der Mittellinie. Es dauerte bis zur 25. Minute für die ersten gefährlichen Szenen vor dem Gästetor.

Das Spiel lief so vor sich hin, da kamen kurz vor der Pause die 2 Minuten des FCH. Ein Ball von der Strafraumecke liess der Gästeschlussmann in die Maschen rollen, 1:1. Keine 120 Sekunden später ein Freistoss hoch in den Strafraum und ein Kopfball unter die Querlatte, 2:1 Führung zur Pause.

Nach dem Tee waren es wieder die Gäste, die mit mehr Spielanteilen nach vorne Stürmten. Die FCH Jungs mit zu vielen kleinen Ballverlusten, nur gefährlich wenn die SG in der Abwehr "floppte". Nach 17 Minuten der erste wirklich gefährliche Schuss auf das Gästetor. Darauf folgte die beste Phase für unser Team mit der Möglichkeit das Resultat auszubauen. Leider fehlte es am nötigen Abschlussglück.

Nach 75 Minuten wurde der Druck der Gäste immer grösser und die FCH Abwehr hatte Dauerstress. Einer der zahlreichen Angriffe, der Ball konnte nicht aus der FCH Gefahrenzone befreit werden, schlossen die Gäste zum 2:2 Ausgleich ab. - Diese wollten jetzt noch mehr (Punkte) nach Hause mitnehmen, aber die letzten Zentimeter fehlten, der "Herr der Lüfte" stoppte das Leder vor der Linie.

In den letzten Minuten konnte der FCH noch den einen oder anderen Angriff starten (Gäste nur noch mit 10 Mann), aber ohne zählbares Resultat.

Fazit:
Ein Punkt gewonnen, oder den dreier verschenkt ? Nach der Niederlage in Baar kann & muss man mit dem Punkt zufrieden sein. Unser Schlussmann hat da doch einige "Dinger" gefischt. Noch hat man den Ligaerhalt in den eigenen Händen. Hopp Junioren A.

Reporter Info:
Nach dem Debakel bei der 2. Mannschaft am letzten Samstag, liefen die Kameras dieses mal "Manuell". Somit alle Bilder im Kasten, nur die Aufbereitung dauert die eine oder andere Stunde länger. Aber unser Reporter hat ja genügend (Produktive) Zeit :( - Info an alle Teams: Bitte immer warten mit dem Einlaufen aufs Feld bis unser Reporter seinen "Hochsitz" erreicht hat.

 

 

junioren-a-icon-gross.jpg

 

 

yt-icon-sw.jpg