• image
    FC Hergiswil Clubhaus

1. Mannschaft / Gute Zeiten, schlechte Zeiten ...

02.06.2014 / 01:40

 

FC Hergiswil - FC Hochdorf  3:2  (2:0)

 

Das letzte Meisterschaftsheimspiel hatte es in sich mit seinem Spielverlauf, fast wie in den guten alten Zeiten auf der Grossmatt bei wunderbarem Fussballwetter und zahlreichen Zuschauern. Die FCH Jungs versuchten von Anfang an das Spiel zu gestalten.

  

Das 1:0 durch Silas Wobmann in der 10. Minute kam dann aber doch sehr überraschend, auch für den FC Hochdorf Torwart. Die Gäste hatten während der ganzen ersten Halbzeit keine ernste Torchance und mussten kurz vor dem Pausentee durch Pascal Zimmermann das 2:0 verdauen.

 

In der 2. Halbzeit ging es dann nach einer "Abtastphase" und diversen Wechseln auf beiden Seiten rund. Innert 29 Sekunden (In Worte: Neunundzwanzig) kamen die Hochdorfer zum Ausgleich (78. Min.). - Ob die Burri-Jungs mit den Gedanken schon beim Cupspiel waren? - Was danach kam deutet darauf hin, im positiven Sinne. Man(n) war mit dem Resultat nicht zufrieden und wollte die 3 Punkte zu Hause lassen. Zuerst vergab Jason Blättler in bester Position. Dann der anschliessende Eckball mit der altbekannten Kombination Walker/Mombelli (Goldau lässt grüssen) der zum 3:2 Siegestor führte (87. Min.).

 

Mit diesem Sieg in fast letzter Sekunde ist man nun gut vorbereitet für den Cupfight gegen den SC Schöftland vom 14.06.2014. - Das Video zum Spiel zeigt alle wichtigen Szenen und Tore, viel Spass.

 

team-1-icon-gross.jpg

 

yt-icon-sw.jpg