• image
    FC Hergiswil Clubhaus

27.08.2017 / 18:01

 

1. Mannschaft / Abgeklärt zum Erfolg

 

FC Hergiswil - FC Ibach  3:1  (1:0)

 

Das Premierenheimspiel der laufenden Saison mit dem neuen Trainerstab war ein voller Erfolg. Abgeklärt und diszipliniert wurde das Spiel bis zum Schlusspfiff bestritten. Ein verdienter Erfolg auf der ganzen Linie, der auch noch höher hätte ausfallen können.

 

Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr kontrolliert. Beide Teams liesen den Ball oft lange in den eigenen Reihen laufen, was sicher auch den hohen Temperaturen zu verdanken war, niemand wollte dem Runden unnötig hinterher laufen.

 

Die ersten wichtigen Szenen gehörten dann dem FCH. Zuerst prüfte Flavio Weber aus spitzem Winkel den Gästehüter und nur kurze Zeit später kam Silvan Sager aus gut 16 Metern zu einem Abschluss welcher aber knapp übers Tor flog. - Nur 120 Sekunden später wieder S. Sager, diesemal versuchte er es mit dem langen Pfosten, verzog aber daran vorbei.

 

Auf der anderen Seite wurde es für den FCH nur gefährlich wenn man dem Gegner zu viel Raum lies oder mal eine kleine Unaufmerksamkeit ins Spiel brachte. - Zu harmlos die Abschlüsse der Ibächler.

 

In der 32. Minute setzte dann der gut gelaunte Florian Eberhard eine erste Duftmarke. Vom Sechzehnereck aus folg das Leder ans hintere Lattenkreuz und dann dem Torhüter in die Hände.

 

Nur 4 Minuten später wieder Flo Eberhard im Mittelpunkt. Diesesmal stimmte das Visier, sein Freistoss aus 25 Metern schlug unter der Querlatte ein, 1:0 (36. Min.). - So ging man mit einer zu knappen Führung in die Pause, auch weil Silvan Sager in der Nachspielzeit nochmals sehr gefährlich aus 15 Metern zum Abschluss kam aber wieder um Zentimeter am langen Pfosten vorbeischob.

 

Auch nach der Pause das gleiche Bild auf dem Grün. Der FCH spielte effektiv nach vorne und kam zu weiteren Möglichkeiten. Weber Freistoss zur Mitte wo Luca M. den berühmten Schritt zu spät dran war. - Die Gäste weiter ohne grossen Spielfluss, kamen nur durch Standards in Strafraumnähe.

 

In der 63. Minute kam Kapitel 2 der "Flo" Storie zum tragen. Wieder ein Freistoss aus über 20 Metern, wieder ein Knaller zur Abendstunde am Torhüter vorbei, welcher sich dann bei der Querlatte für die Rettung bedanken konnte.

 

Nur 2 Minuten später, nach einem Einwurf und einem gelungenen Durchspiel im Strafraum wo man das Runde nie verloren gab, ein Rückpass von der Grundlinie zu Flo Eberhard welcher an Freund und Feind vorbei die Lücke fand und zum 2:0 einschoss (65. MIn.). - Wunderbar !

 

Dies war aber noch nicht alles an diesem Fussball-Samstag. Den Zuschauern wurde noch einiges geboten. - Zuerst konnte der FC Ibach eine grosse Gelegenheit nicht nutzen. Nach einem der seltenen schnellen Angriffen und der Flanke zur Mitte vergab man alleine aus 5 Metern.

 

Danach wieder die Lopperelf im Mittelpunkt des Geschehens. Ramon Achermann tankte sich über die rechte Seite kraftvoll durch und konnte nur noch mit einem Foul an seinem Siegeszug gehindert werden, Elfmeter. Dieser verwandelte Livio Kauer souverän in die Maschen, 3:0 (75. Min.).

 

Nach der klaren Führung folgte die einzige Phase in diesem Spiel wo man aus Sicht des FCH das Spiel ein wenig zu sehr schleifen lies. Dies nützten die Gäste sogleich und kamen ihrerseits besser ins Spiel und zu mehr guten Szenen. Konnte in der 82. Minute FCH Schlussmann Sven Hochmuth noch in Extremis retten, war er nur eine Minute später ohne Abwehrchance.

 

Der FC Ibach hielt das Tempo hoch und kam wieder schnell über rechts in Strafraum nähe wo man in der Mitte die Flanke via Abpraller verwerten konnte, 3:1 (83. Min.). - Auch danach suchten die Ibächler weiter die Offensive konnten aber nur noch eine nennenswerte Chance vermelden als in der 90. Minute der Foulpfiff nach einem langen Ball über die FCH Abwehr hinweg, ausblieb.

 

Fazit: Ein verdienter Sieg zur Premiere. Eine abgeklärte Leistung auf dem Feld, auch dank klaren Anweisungen von der Trainerbank. Der Sieg war nach den beiden Spielen im Tessin und den 2 Punkten sehr wichtig, da man nun eine gute Standortbestimmung hat. - Das Spiel machte den Zuschauern auf jeden Fall Lust auf mehr, so die Stimmung nach dem Sieg auf den Rängen.

 

YouTube HD Video zum Spiel (Player auf 720p stellen).

team-1-icon-gross.jpg

Meisterschaft 2. Liga Inter


FC Hergiswil

FC Hergiswil

FC Ibach

FC Ibach

 

 

Spielbeginn:
26.08.2017 / 17:00 Uhr

 

Sportplatz:
Grossmatt

 

Zuschauer:
189

 

Besonderes:
Sehr hohe Temperaturen !