• image
    FC Hergiswil Clubhaus

1. Mannschaft / Cup-Sensation ist perfekt !

25.08.2014 / 18:32

 

FC Hergiswil (2. Liga Inter) - FC Tuggen (Promotion League)  2:1  (1:0)

 

Das Fanionteam des FCH hat es mal wieder geschafft. Ein Cupspiel wie man es sich wünscht wurde den 520 Zuschauern auf der Grossmatt geboten. Tore, Emotionen, tolle Zuschauer und ein Team dass alles aus sich herausholte. Ein unvergesslicher Abend endete mit dem Einzug in den Würth Schweizer Cup 1/16 Final.

 

Dieser 1/32 Final auf der bestens gefüllten Grossmatt war ein wirklicher Cup-Fight wie er im Buche steht. Von der ersten bis zur letzten Minute war eine unglaubliche Stimmung auf den Rängen. Das Burri-Team spielte von Anfang an mit und kam immer wieder zu guten Spielszenen, liess in der eigenen Abwehr wenig zu und war hoch konzentriert bei der (Cup)-Arbeit.

 

Nach der 2:0 Führung und dem schnellen Anschlusstreffer der Gäste blieb das Team ruhig und setzte sein Ziel ohne grosse Hektik weiter. Es waren sogar unsere Jungs die gegen den Tabellendritten der Promotion League in der Schlussphase zu tollen Chancen kamen (FC Tuggen ab der 55. Minute nur noch mit 10 Mann & ab der 86. Minute nur noch zu 9, zweimal Rot wegen Tätlichkeiten). Auf beiden Seiten rettete einmal der Pfosten, wobei die Gäste in der ersten Halbzeit noch einen Lattenknaller zu beklagen hatten. Dagegen hat der FCH ein weiters Tor durch Jason Blättler erzielt welches nicht gegeben wurde (macht euch eure Meinung selber, das Video zeigt alles). Kam der Ball dann doch mal durch die FCH Abwehr, stand Torhüter Devin Balsiger sicher auf seinem Posten.

 

So endete ein Cupspiel mit langer Nachspielzeit, die neue Matchuhr stand schon lange auf 90 Minuten, im grossen Jubel auf den Zuschauerrängen. - Das Video zum Spiel zeigt nicht nur die Tore und Torchancen aus allen Perspektiven, es widerspiegelt auch die vielen grossen Emotionen beim Team & den FCH Fans.

 

Die Tore für den FC Hergiswil erzielten Silas Wobmann & Livio Kauer. Fazit: Kurz und bündig, ein verdienter Sieg für unsere Jungs, die mit viel Herz dabei waren. - Eine besondere Geschichte noch am Rande des Spiels: Zwei "Freunde des FCH" (Namen d. Red. bekannt) setzten sich nach dem Spiel im Dunkeln auf die FCH Spielerbank, schauten auf das beleuchtete Clubhaus mit seiner guten Stimmung und philosophierten über den FCH und sein einmaliges Umfeld. Mit den gleichen Gedanken und Worten beschrieb man diesen Verein, der mehr ist als nur ein Fussballclub.

 

team-1-icon-gross.jpg

 

yt-icon-sw.jpg

 flickr-icon-sw.jpg