• image
    FC Hergiswil Clubhaus

24.08.2015 / 23:01

 

Senioren 30+ / Lehrgeld bezahlt

 

FC Hergiswil (Regional) - SC Reiden (Regional)  2:6  (1:1) - Cup 1. Runde

  

Die 30+er mit dem ersten Ernstkampf der neueren Zeitrechnung. Auf der Grossmatt bei Dauerregen mussten die Jungs nach gutem Beginn einiges Lehrgeld bezahlen.

 

Das Kader gegenüber den Vorbereitungsspielen und Trainings dünn gesät an diesem Montagabend. Ebenfalls stand die Umstellung auf Rasen und das grosse Spielfeld im Rampenlicht des Geschehens. - Nichtsdestotrotz ging der FCH mit viel Selbstbewusstsein in dieses Cupspiel und setzte die ersten Akzente in der 8. & 11. Minute, das Visier aber noch nicht richtig eingestellt.

 

In der 16. Minute sah man das Leder schon in den Maschen nach einem Weitschuss, aber der Abpraller landete über der Querlatte. Nur 3 Minuten später zappelte die Kugel im Dreieck, aber leider im Aussennetz. Die Führung lag also so nah und konnte nur zwei Zeigerumdrehungen später bejubelt werden. Der Pass in den Lauf von Sandro Kaiser verwertete dieser souverän ins hohe Eck, 1:0 - 21. Minute.

 

Nun waren die Gäste aus Reiden gefordert und reagierten prompt. Ein schnell vorgetragener Angriff durch die Mitte schloss der SCR Stürmer mit einem satten Schuss aus 16 Metern zum 1:1 ab, 24. Minute. - Die "roten" aber nicht geschockt, setzten gleich nach und kamen zu weiteren Chancen, wobei der Gästehüter tolle Paraden zeigte.

 

Jetzt war das Spiel offen auf beiden Seiten. In der 29. Minute ein Knaller des SC Reiden, aber der FCH Torhüter auf dem Posten. Die Gäste blieben drann, machten Druck und hatten Pech nach einem Pfostenknaller in der 31. Minute, nachdem man 3 Abwehrspieler des FCH ausgetanzt hatte.

 

So ging es in die Pause. Der FCH in der Startphase mit den besseren Chancen, verpasste das eine oder andere Tor. Die Gäste nach dem Ausgleich besser im Spiel und verpassten die Führung knapp.

 

Zu Beginn der 2. Halbzeit waren wieder die FCH Jungs am Zug. Über die Aussenbahnen suchte man den Erfolg, welcher in der 46. Minute realisiert werden konnte. Sandro Kaiser tankte sich durch, schloss Flach ab, wobei der Abpraller vor den Füssen von Philipp Studer landete, welcher eiskalt zur 2:1 Führung einschoss.

 

Jetzt war auch der letzte SCR Spieler wieder erwacht nach dem Tee. - Die Gäste konnten einen Gang höher schalten, die FCH Abwehr stark unter Druck. Als man in der 49. Minute das Leder nicht aus der Gefahrenzone brachte landete das Spielgerät nach einem hin und her in den Maschen zum 2:2 Ausgleich.

 

Die FCH Jungs verloren danach ein wenig den Faden zum Spiel, mussten auch dem grossen Starttempo Tribut zollen. 55 Minuten waren gespielt, da kam der SC Reiden zu einem Freistoss aus 22 Metern aus halblinker Position. Der Reidener zirkelte das Leder gekonnt über die Mauer in die hohe Ecke, 2:3.

 

Der FCH musste jetzt reagieren, verstärkte die Offensive. Aber nur 3 Minuten später ein langer Abschlag des Gästehüters, der Ball durch Freund und Feind hindurch, ein Schlenzer, Pfosten und der Nachschuss zum 2:4 im Netz. -  Der FCH eiskalt erwischt in dieser Phase.

 

Danach aber keine Spur von Resignation beim FCH. Man spielte weiter nach Vorne, suchte den Anschlusstreffer mit letzter Kraft. - Dann hatte man zuerst kein Glück und kurz danach auch noch Pech, Wandeler mit dem Pfostenknaller aus 16 Metern. - Weiter ging es immer wieder über rechts mit Sandro Kaiser, der aber zweimal am gut herauslaufenden Gästehüter nicht vorbei kam. - So auch in der 76. Minute, Ivo Wigger mit der Chance zum Anschlusstor, verpasste aber das Leder um eine Fussbreite. - Es war zum Haare raufen !

 

Danach war die Luft entgültig draussen beim FCH und die Gäste konnten ihre Konter in Überzahl doppelt Erfolgreich abschliessen zum 2:5 & 2:6 (77. & 80.+ Minute).

 

Fazit: Das Team 30+ zahlte grosses Lehrgeld in diesem Spiel, welches man in der Startphase dominierte und offen gestallten konnte. Die Gäste zeigten den einfacheren Fussball und nutzten ihre Gelegenheiten zu fast 100 Prozent. Auch merkte man das dünne Kader der "roten", welche auf die eine oder andere Stütze verzichten musste. - Trotzdem, der Weg stimmt, da werden wir noch viel Freude haben an den jungen Jungs - Hopp 30er !

Senioren 30+ 

Cup 1. Runde


FC Hergiswil

FC Hergiswil

SC Reiden

SC Reiden

 

 

Spielbeginn:
24.08.2015 / 19:45 Uhr

 

Sportplatz:
Grossmatt

 

Zuschauer:
22 inkl. Clubhauspersonal, exkl. Kinderwagen

 

Besonderes:
Cupfight ! Spielzeit:

2 x 40 Minuten