• image
    FC Hergiswil Clubhaus

22.03.2015 / 02:55

 

1. Mannschaft / Klare Derbyniederlage

 

SC Buochs - FC Hergiswil  4:2  (0:1)

 

Der SC Buochs gewinnt verdient das Nidwaldner Derby gegen einen harmlosen FCH, bei dem an diesem Samstag nicht viel zusammen passte. - Die Einheimischen legten dann auch gleich los wie die Post, nach drei Minuten die erste Topchance, aber knapp am rechten Pfosten vorbei. Der FCH kam auch bei diesem Spiel wieder erst nach einer "Einführungsrunde" ins Spiel. Dann aber gleich mit der 0:1 Führung durch Jason Blättler, nach einem gekonnten Zuspiel von Pascal Zimmermann, setzte er den Ball in die lange Ecke, sehr schön gemacht.

 

Danach wurde der SC Buochs immer gefährlicher, die FCH Abwehr unter grossem Druck, kaum noch Befreiungsangriffe. FCH Torhüter Martin Amhof stand immer mehr im Mittelpunkt und glänzte mit tollen Paraden. - In der 37. Minute dann die Szene des Spiels, nach einem Foul und Tumulten musste ein Buochser Spieler mit Rot vom Feld. - Danach spielte nur noch der SC Buochs, noch effektiver und gefährlicher als mit 11 Mann. - Eine Minute vor dem Pausenpfiff rettete nur noch der Pfosten für den FCH. So ging es mit einer glücklichen Führung in die Kabine.

 

Nach dem Pausentee wieder das gleiche Spiel, die 10 Buochser machten die Musik und der FCH lauschte zu. - Kommentar im Liveticker zur Pause: "... der FCH muss sich steigern, sonst ist hier nichts zu holen. Gegen 10 Mann wird das auch nicht leichter ..." - Kaum war dies geschrieben ein Foul im FCH Strafraum und Elfmeter, Martin Amhof, heute mit Abstand bester FCH Spieler, parierte den Strafstoss, musste sich aber beim Nachschuss geschlagen geben, 1:1. - So ging es auch weiter, der FCH weiter unter Druck, gab den Einheimischen viel Platz für ihr Spiel.

 

Nach 58 Minuten endlich wieder eine gefährliche Szene für den FCH, Pascal Zimmermann mit dem Lupfer über Samuel Blättler, aber auch knapp über die Querlatte. - Dann setzte der SC Buochs weiter nach, sah seine Chance immer mehr. In der 66. Minute wieder viel Platz auf der linken Seite, der "Weisse" tankte sich durch und legte Pfannenfertig zurück, wo der SCB Stürmer das Leder aus 12 Meter unter die Latte knallte, 1:2.

 

Nur 4 Zeiger Umdrehungen später das 3:1 für den SC Buochs. Wieder waren die FCH Spieler zu weit weg vom Gegenspieler, der aus der Distanz in die Ecke traf. - Aber es kam noch schlimmer, keine Gegenwehr mehr beim FCH. Nach einem SCB Konter rettete zuerst wiederum Amhof in Extremis. - Nach 81 Minuten dann die entgültige Entscheidung (die schon lange Feststand), wieder ein wieselflinker SCB Stürmer nur durch Foul zu stoppen, 2. Elfmeter. Martin Amhof ohne Abwehrchance, 4:1.

 

Der FCH kam danach noch zu einem Treffer durch Livio Kauer, nach einem einfachen, schnellen Durchspiel auf der rechten Seite. Mehr war aber nicht zu holen bei diesem Derby.

 

Fazit: Kein schöner Samstag für unser Fanionteam. Die 10 Buochser (ab der 37. Minute) wollten den Sieg und holten diesen mehr als verdient. Martin Amhof im FCH Tor verhinderte eine noch höhere Niederlage, ansonsten kaum einer in Normalform. Es fehlte einiges an Körpersprache, was man sehr selten sieht beim Burri-Team. - Nun geht es eben gegen den FC Eschenabch weiter auf Punktejagd, die man jetzt aber auch mal wieder braucht, das "schlechte Spiel der Saison" ist nun eingezogen worden. 

 

 

So lief das Spiel im Liveticker: (ungeschnittene Originalfassung)

 

90.+ Minute - Das Spiel ist zu Ende
 

Pfeife

Der SC Buochs gewinnt verdient das Nidwaldner Derby. Der FCH fand nie ins Spiel und konnte auch gegen 10 Buochser nichts ausrichten. Man spürte schon in der Pause dass noch viel passieren würde. Nun müssen Punkte gegen Eschenbach her, sonst ist der Fehlstart perfekt.

 
Bis zum nächsten mal im FCH Liveticker.
T.

 

 

88. Minute
 

ReporterDer FCH zu harmlos im Abschluss. Das Ding ist gegessen. Ein Spiegelbild vom Spiel die letzten Minuten.

 

 

83. Minute - Tor für den FC Hergiswil 4:2
 

BallLivio Kauer mit dem Tor. Ein einfaches Durchspiel sauber abgeschloss, warum nicht früher. Kommt noch was, glaube kaum :(

 

 

81. Minute - Tor für den SC Buochs 4:1
 

BallSouverän verwandelt. Ich sag nichts mehr. Kann nicht so schnell schreiben wie die Buochser Tore schiessen.

 

 

80. Minute
 

SpielerDa geht nicht mehr viel beim FCH. Alles zu planlos im Angriff. Und wieder Elfer für Buochs.

 

 

75. Minute
 

ReporterAmhof verhindert den nächsten Gegentreffer nach einem Konter. Was ist da los. - Nur eine Chance für den FCH in der 2. Halbzeit, aber Stadelmann bringt das Leder nicht zur Mitte.

 

 

70. Minute - Tor für den SC Buochs 3:1
 

BallWieder ein Knaller unter die Latte, der FCH setzt nichts dagegen, verdiente Führung, auch in dieser Höhe. Der FCH lässt dem Heimteam zu viel Platz.

 

 

66. Minute - Tor für den SC Buochs 2:1
 

BallDa muss mehr kommen vom FCH, sonst ist der eine Punkt auch noch weg. Zu viele leichte Ballverluste im Mittelfeld. - Kaum geschrieben, die Führung für Buochs. Auf der linken Seite durch getankt und in die Mitte aufgelegt. Aus 12 Metern unter die Latte geknallt.

 

 

63. Minute
 

ReporterAlles offen. Buochs wittert aber seine Chance. Basil Arnold für Florian Lohberger.

 

 

58. Minute
 

SpielerPesi Zimmermann mit dem Lupfer über die Latte. Da fehlte nicht viel, weiter so Jungs, so gehts.

 

 

55. Minute
 

ReporterBuochs bleibt dran. Der FCH hat Mühe ins Spiel zu kommen. Man man, die "Roten" wieder unter Druck.

 

 

49. Minute - Tor für den SC Buochs 1:1
 

BallElfmeter für Buochs. Amhof hält, aber der Nachschuss ist im Netz. Der Buochser Stürmer lief Butterweich durch die FCH Abwehr.

 

 

46. Minute
 

ReporterDas Spiel läuft wieder. Der FCH muss sich steigern, sonst ist hier nichts zu holen. Gegen 10 Mann wird das auch nicht leichter, was die Vergangenheit zeigte. Livio Kauer für Adrian Kunz im Spiel. - Leute, hier passiert noch einiges, ich spüre es in den Fingerspitzen, bei mittlerweilen 8 Grad.

 

 

Pause
 

TeetasseGlückliche Führung für den FCH. Die Einheimischen nach dem Platzverweis brand gefährlich. Jetzt mal Durchschnaufen.

 

 

44. Minute
 

SpielerPfostenschuss Buochs. FCH immer mehr unter Druck gegen 10 Buochser.

 

 

41. Minute
 

SpielerAmhof wieder mit einer Glanztat. Buochs bleibt sehr gefährlich.

 

 

37. Minute
 

Rote KarteRote Karte für den SC Buochs. Tumulte auf dem Platz. Auch ein paar gelbe Karten wurden noch verteilt.

 

 

35. Minute
 

ReporterImmer noch das gleiche Bild. Buochs spielt, FCH reagiert, die Stadelmann Abwehr steht noch gut.

 

 

30. Minute
 

ReporterIm Angriff läuft wenig beim FCH. Die Führung wird verwaltet. Ob dies lange gut geht ?

 

 

25. Minute
 

ReporterAmhof wieder im Mittelpunkt. Hält den Kasten noch sauber nach einem Freistoss. Buochs wird besser, hat wieder mehr vom Spiel.

 

 

20. Minute
 

SpielerSo langsam ein wenig Hektik im Spiel. Das Derby nimmt fahrt auf. Abschluss Buochs, Amhof lenkt um den Pfosten.

 

 

16. Minute - Tor für den FC Hergiswil 0:1
 

Ball

Buochs immer gefährlich über die Aussenbahnen. Noch steht die FCH Abwehr - Tor durch Jason Blättler. - Sauberes Anspiel von Pascal "Pesi" in den Strafraum wo Jason in die lange Ecke einschob.

 

 

10. Minute
 

ReporterDas Heimteam sucht sein Glück mit langen Bällen, hatte bis jetzt mehr vom Spiel. Der FCH aber auch schon gefährlich Richtung Buochsertor, nur von der Linienrichterfahne gestoppt.

 

 

3. Minute
 

SpielerDer SC Buochs mit der Führung auf dem Fuss nach einem Pass in die Tiefe. Knapp rechts am Pfosten vorbei. Wach werden Jungs.

 

 

1. Minute
 

PfeifeDas Spiel beginnt. Der FCH wie immer in “Rot” gekleidet, ausser Amhof im Tor, der im Orangen Polizeidress.

 

 

Vorschau
 

ReporterDie Reporterfinger schon bald durchgefroren. Eisiger Wind weht vom See her. Die FCH VIPs treffen so langsam in Buochs ein. - Die Teams ziehen sich nochmals in die Kabinen zurück und holen die letzten Anweisungen vom Trainerstab ab. Immer noch leichter Regen. Das wird ein Fight geben bei diesen Platzverhältnissen. Bald geht es los.

 

 

Vorschau
 

ReporterDie Teams kommen auf das Feld. Tiefer Boden und an einigen Stellen sehr “Matschig”. Gutes Schuhwerk ist heute gefragt.

 

 

Vorschau
 

ReporterDas Team wieder mit einem engen Kader. Thierry Stadelmann & Basil Arnold sind zurück, Luca Mombelli und Silas Wobmann verletzt.

 

 

Vorschau
 

ReporterGuten Tag liebe FCH Fussballfreunde. Ich begrüsse euch aus Buochs vom Sportplatz Seefeld. Wieder einmal Derbyzeit im Nidwaldnerland. - Zur Zeit knapp 12 Grad, Regen und leichter Wind auf dem Seefeld.

 

 

team-1-icon-gross.jpg

Meisterschaft 2. Liga Inter


SC Buochs


SC Buochs

FC Hergiswil

FC Hergiswil

 

 

Spielbeginn:
21.03.2015 / 17:00 Uhr

 

Sportplatz:
Seefeld

 

Zuschauer:
216

 

Besonderes:
Schmuddelwetter

(Nass, kalt & windig)