• image
    FC Hergiswil Clubhaus

Junioren Db / Keine Punkte aus dem Bioland

18.09.2014 / 01:45

 

FC Sachseln - FC Hergiswil b   9:3   (5:1)

 

Unsere Junioren Db mussten die Punkte an diesem Mittwoch beim Gastgeber lassen, dies  trotz einer 0:1 Führung und der Möglichkeit mit einem Elfmeter auf 0:2 davon zu ziehen.

 

Direkt neben der "bio-familia" Fabrik und dem dadurch feinen Geschmack von Birchermüsli starteten unsere Jungs in dieses Spiel. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das FCS Tor. In der 9. Minute die 0:1 Führung durch Hristijan Jordanov, der genau am richtigen Ort stand und gekonnt einschob. Auch danach ging es immer wieder Richtung Tor des Heimteams. In der 17. Minute konnte der FCH Stürmer nur noch durch ein Foul gestoppt werden, Elfmeter. - Die Chance die Führung aus zu bauen. Aber leider am rechten Pfosten vorbei.

 

Ein Knackpunkt in diesem Spiel ? - Die Sachsler waren auf jeden Fall danach eine Spur besser am Ball und konnten zwischen der 17. & 35. Minute das Spiel drehen und mit einer 5:1 Führung in die Pause gehen. Es hätte auch noch schlimmer kommen können, aber FCH Torhüter Louis Meyer verhinderte dies.

 

Nach einer klaren Pausenansprache des Trainergespanns hatten sich unsere Jungs wieder gefasst und zugleich die erste grosse Chance in der 2. Halbzeit. Das Heimteam aber wieder mit dem ersten Tor nach dem Tee zum 6:1. Die FCH Jungs liessen aber die Köpfe nicht hängen und versuchten immer wieder zum Abschluss zu kommen. In der 50. Minute war es dann wieder soweit, ein schönes Durchspiel verwertete Simon Lekaj zum 6:2.

 

So ergab sich ein munteres Spielchen auf beiden Seiten, wobei das Heimteam effizienter war und die Fehler in der FCH Abwehr eiskalt ausnutzte. Das 3. Tor für den FCH an diesem Abend schoss Sebastian Lekaj. Fazit: Die FCH Jungs mussten Lehrgeld bezahlen, gaben aber nie auf und kämpften bis zum Schlusspfiff. - Hopp Hergiswil.

junioren-db-icon-gross.jpg

 

flickr-icon-sw.jpg