• image
    FC Hergiswil Clubhaus

Senioren 40+ / Zurück auf der Siegerstrasse
11.10.2014 / 02:07

FC Hergiswil - FC Meggen 1:0 (0:0)

Nach der Niederlage vom letzten Freitag sah man heute ein ganz anderes Gesicht vom Näf-Team. Mit voller Konzentration, Kampfgeist und viel Erfahrung holte man die nächsten 3 Punkte.

Das Team 40+ mit 14 Mann (exkl. Erich Näf) auf dem Grün der Grossmatt. Die erste Szene gehörte den Gästen aus Meggen, die schon in der 2. Minute zu einer guten Chance kamen. Das FCH Team aber von Anfang an wach, kamen ihrerseits in der 7. Minute durch Philipp Niederberger zum ersten Abschluss. 

Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei der FCH mehr Spielanteile hatte. In der 13. Minute ein Joller Kopfball nur Zentimeter am Tor vorbei. 

Die Meggener blieben aber gefährlich und in der 20. Minute brauchte es die ganze Routine von FCH Schlussmann Maurus Bühlmann um nicht in Rückstand zu geraten. Unsere Herren hielten aber dagegen. Ein Steilpass in den 5 Meterraum von Niederberger verpasste Gregi Bee nur um Haaresbreite. 

Nach 30 Minuten brauchte es wieder eine Glanztat von Bühlmann, der einen Freistoss der Gäste entschärfen konnte. So ging es dann mit einem 0:0 in die Pause. 

Nach dem Pausentee nahmen die Hergiswiler das Spiel gleich wieder in die Hand. Die Vorstösse über die Aussenbahnen wurden immer gefährlicher. In der 45. Minute dann die verdiente Führung für unser Team. Wieder über Aussen durchgekommen, musste Manfred "Mäni" Joller nur noch einschieben. 

Die Gäste reagierten und machten mehr Druck, aber der mitspielende FCH Torhüter* entschärfte alles was sich ihm in den Weg stellte. - In der 52. Minute ein Sturmlauf von Thomas Bücher über Rechts, aber knapp am Tor vorbei. Es war jetzt ein Spiel auf Messers Schneide. 

Der Mann* des Abends auch in der 53. Minute im Mittelpunkt. Ein Pass in die Tiefe, aber Bühlmann drängte den FCM Stürmer souverän ab. 10 Minuten später Philipp Niederberger mit seiner Chance, aber ohne Abschlussglück an diesem Abend. 

In der Schlussphase kontrollierte unser Team das Geschehen auf dem Rasen und riskierte nicht mehr viel, man wollte dieses Resultat über die Bühne bringen. 

Fazit: Dank viel Einsatz,Kampfgeist und Maurus Bühlmann ein verdienter Sieg in diesem 6 Punktespiel. 

* Name der Redaktion bekannt

senioren-40-icon-gross.jpg