• image
    FC Hergiswil Clubhaus

10.05.2015 / 17:25

 

Junioren A / Derby-Sieg zum Muttertag

 

FC Stans b - FC Hergiswil  1:2  (1:1)

  

Ein verwandelter Elfmeter, getreten durch den Doppeltorschützen Dion Schmid, entschied das Nidwaldner-Derby an diesem wunderschönen Muttertag auf dem Stanser Eichli.

 

Unser Reporter eigentlich auf dem Weg zum Stanserhorn mit anschliessendem Spargelessen, disponierte kurzfristig um und besuchte das Derby der Junioren A. Als "Lohn" sah er einen knappen, aber verdienten Sieg der Stoop-Jungs.

 

Nach einer kurzen Abtastphase auf beiden Seiten erhöhten die "Blauen" aus Hergiswil den Druck auf das Stanser Tor. Daraus resultierte in der 8. Minute ein Freistoss aus 20 Metern. Kapitän Dion Schmid zirkelte den Ball über die Mauer, der FCS Schlussmann konnte den satten Schuss nicht festhalten, wobei der Drall das Leder selber über die Linie brachte, kurioses Tor, 0:1.

 

Auch nach der Führung suchte man die Offensive. Angriffe über die schnelle linke Seite durch Markus V. D`Angelo (musste später nach einer Verletzung das Spielfeld verlassen) brachten immer wieder Gefahr vor das Tor der Stanser, aber keinen weiteren Erfolg. - Von den Einheimischen war bis zur 30. Minute nichts erwähnenswertes zu sehen. Umso erstaunter war die FCH Abwehr, als man das Leder nach 33 Minuten nicht vom Strafraum wegbrachte und der Schuss aus der 2. Reihe in den Maschen des FCH Tores landete. Eine Chance, ein Tor 1:1. - So ging es dann in die Pause (ohne Pausentee).

 

Zu Beginn der 2. Halbzeit suchten die Blauen die erneute Führung. Jean Nussbaum tankte sich immer wieder durch die vielbeinige FCS Abwehr hindurch und ballerte aus allen Richtungen aufs Tor. In der 52. Minute kam der Abschluss durch, aber der FCS Schlussmann in dieser Szene schnell am Boden und konnte das Leder abwehren.

 

Danach konnte der FC Stans das Spiel ausgeglichener gestalten. Die wenigen, harmlosen Abschlüsse parierte aber der FCH Schlussmann Nick Hofstetter souverän und ohne Hektik. - Die Stoop-Jungs wollten aber mehr und suchten den Erfolg mit schnellen Vorstössen durch die Mitte. Meistens war dann aber auf der Höhe des Sechzehners Schluss mit Lustig, zu viele "Rote" in der Defensive.

 

10 Minuten vor Schluss setzte sich einmal mehr Jean Nussbaum über links durch und konnte im Strafraum nur noch mit einem glasklaren Foul gestoppt werden, Elfmeter. - Dion Schmid setzte sich das Spielgerät auf den Punkt und verwertete eiskalt in die rechte Ecke, 1:2 - Man hat der Nerven !

 

Die Stanser versuchten nochmals zu reagieren, konnten aber auch mit den 5 Minuten Nachspielzeit keinen Torerfolg mehr erziehlen. Der FCH brachte die letzten Minuten sicher über die Zeit und konnte so den Derby-Sieg einfahren.

 

Fazit: Ein verdienter Sieg der Junioren A. Sie hatten mehr vom Spiel, suchten den Abschluss vehement und gaben nie auf. Das Spiel lebte hauptsächlich vom Kampf, spielerisch fehlte da doch noch einiges in den einzelnen Reihen. - Nichtsdestotrotz die 3 Punkte sind unsere. - Gratulation Jungs.

 

Die Fotos zum Spiel bei Flickr !

Junioren A

 

 

Meisterschaft Junioren A


FC Stans b

FC Stans b

FC Hergiswil

FC Hergiswil

 

 

Spielbeginn:
10.05.2015 / 14:00 Uhr

 

Sportplatz:
Eichli

 

Zuschauer:
57 & ein Hund

 

Besonderes:
Coole Eckfahnenlinien

auf dem Nebenplatz !