• image
    FC Hergiswil Clubhaus

1. Mannschaft / Unentschieden gegen den Leader
07.10.2012 / 05:15

FC Hergiswil - FC Sursee  2:2   (1:1)

Die zahlreichen Zuschauer, die an diesem Freitagabend den Weg auf die Grossmatt fanden, sahen eine 2. Liga Partie auf hohem Niveau. Der FCH, nach dem Spiel am Dienstag in Luzern, mit einer 20-minütigen Aufwärmphase, die leider schon in der 7. Minute die 0:1 Führung für die Gäste einbrachte.

Ein Abtasten von beiden Teams in den ersten Minuten. Keine gefährlichen Szenen. - Doch dann, ein Befreiungsball fand seinen Weg nicht und landete vor den Füssen eines FCS Stürmers. Dieser nutzte dies Eiskalt zur 0:1 Führung aus. - Die Gäste doppelten danach gleich nochmals nach, FCH Schlussmann Blättler aber auf seinem Posten.

Nach 20 Minuten kamen die Burri-Jungs dann immer besser ins Spiel. Die Tourenzahl wurde gesteigert. Der direkte Weg zum Tor gesucht. Der Gästetorhüter hatte alle Hände voll zu tun. Der FC Sursee blieb aber mit Kontern immer gefährlich. - So zog sich das Spiel hin und alle rechneten schon mit dem Pausenpfiff, da schlug "Superflo" zum 1:1 zu.

Nach dem Pausentee ging es gleich weiter mit der "17". Keine 2 Minuten waren gespielt, das zappelte der Ball von "Superflo" wieder in den Maschen des FC Sursee. 2:1 Führung.

Die Gäste aber blieben dran, kamen zu ihren Szenen. Nach 60 Minuten hatte Jason Blättler das nächste Tor auf dem Fusse, aber der Ball wurde noch knapp um den Pfosten gelenkt. Der FCS immer wieder bei Standart`s gefährlich.

In der 75. Minute dann wieder ein weiter Ball in die FCH Platzhälfte, dieser wurde per Kopfball verlängert, so dass der FCS Stürmer an Freund und Feind vorbei zum 2:2 Ausgleich einschiessen konnte.

In der letzten Viertelstunde mussten beide Teams dem hohem Tempo Tribut zollen. Das Spiel blieb aber bis zum Schlusspfiff spannend, da beide Mannschaften immer wieder die Entscheidung suchten. - Das Video zum Spiel zeigt wie immer alles !

Fazit:
Alles war möglich an diesem Abend. Ein Spiel bei tiefem Boden, dass viel Kraft brauchte und den FCH Jungs zum Schluss alles abverlangte. Die Jungs sind aber nach der gezeigten Leistung gut gerüstet für die Schlussphase der Vorrunde.

Reporter Info:
Ein Geheimnis von diesem Spiel wurde noch nicht gelüftet. Wer oder was ist die "17" ? - Wer kennt die Lösung? - Update: 17 = Gute Besserung an unsere Nr. 17, Pädi Henseler nach seiner OP!

 

 

team-1-icon-gross.jpg

 

 

yt-icon-sw.jpg