• image
    FC Hergiswil Clubhaus

Frauen / Keine Tore, keine Punkte !

03.11.2014 / 02:04

 

Team Riviera - FC Hergiswil  2:0  (1:0)

 

Sportplatz Hofmatt in Meggen, grüner Rasen, blauer Himmel und zu Gast ein VIP* der 1. Mannschaft. Es war angerichtet zum letzten Vorrundenspiel.

 

Das Heimteam mit dem besseren Start, drängte den FCH in den ersten Minuten immer wieder in die Abwehr zurück. Eine Dublette an Eckbällen brachte grosse Gefahr vor das FCH Gehäuse. Es brauchte immer wieder einige Zeit bis man den Ball aus der Gefahrenzone heraus brachte. 

 

Der erste gelungene Angriff der „Roten“ in der 10 Minute, Jarina** auf der rechten Seite mit einem Durchmarsch und der Flanke in die Mitte, wo leider noch niemand aufgerückt war (Man ist die schnell !). Auch nach 20 Minuten wieder die bärenstarke Jarina** über rechts, diesmal suchte sie den Abschluss selber mit einem Schuss in die hohe Ecke, aber die Riviera Torfrau parierte toll. - Der FCH machte weiterhin das Spiel, attackierte den Gegner schon bei der Mittellinie und kam immer wieder bis an den Strafraum, wo dann leider der letzte genaue Pass fehlte. In dieser Phase nichts zu sehen vom Team Riviera.

  

Aber kaum hatte unser Reporter dies notiert, man schrieb die 29. Minute ins „Logbuch“, verloren auf der linken Seite die „Drei“ Abwehrspielerinnen unnötig das Leder an die eine Gegenspielerin, die mit einem Traumpass ihre Kollegin ins Spiel brachte (in stark Abseits verdächtiger Position), die wiederum eiskalt aus 7 Metern zum 1:0 einschob. 

 

Die FCH Frauen kurz geschockt, machten aber weiter mit ihrem druckvollen Spiel. Nach 36 Minuten ein Weitschuss von Pascale Röthlin, aber knapp am linken Pfosten vorbei. - So musste man mit einem Rückstand in die Pause, obwohl man viel mehr Spielanteile hatte und gut in die Zweikämpfe ging.

 

In der Pause wurde die Taktik neu geordnet um dem Angriffsspiel noch mehr Kraft zu verleihen. - Der FCH übernahm dann auch gleich wieder das Zepter auf dem Platz. Immer wieder kam man über die wieselflinke Jarina** (Man ist die schnell !) an den Strafraum, wo man, wie in der ersten Hälfte einfach den Abschluss verpasste. - Leider kein Wettkampfglück heute !

 

Das Team Riviera verteidigte mit 8-9 Spielerinnen und versuchte mit Kontern die Entscheidung zu suchen. In der 52. Minute rettete Yvonne Vogel in extremis und in der 64. Minute zeigte „Super Sabi“ im FCH Tor ihr können. - Nur eine Minute später sprang die ganze FCH Trainerbank schon auf, Jarina** (Man ist die schnell !) umkurvte 4 Gegenspielerinnen und setzte zum Torschuss an, brachte aber zu wenig Druck hinter den Ball um erfolgreich zu sein. Es war zum Verzweifeln :( - Nur eine Minute später fast die gleiche Szene, aber wieder blieb man im Strafraum in der vielbeinigen Riviera Abwehr hängen.

 

In der 77. Minute Sina mit einem Schuss aus der 2. Reihe ins lange Ecke, wieder kein Tor. Um so gefährlicher das Heimteam bei seinen wenigen Vorstössen, da musste „Super Sabi“ schon mirakulös glänzen um ihr Team im Spiel zu halten, ganz toll (79. Min.) !

 

Der FCH rennte an, Angriff um Angriff rollte auf das Rivierator, aber es sollte an diesem Sonntag nicht zu einem Punkt reichen. Im Gegenteil, die Matchuhr zeigte schon lange die 90. Minute an, als der TR Stürmerin ein Sonntagsschuss gelang, der in die hohe hintere Ecke folg, 2:0.

 

Irgendwie passte dieser Treffer zum Spielverlauf. Unser Team machte das „Spiel“, hatte die grossen Chancen, ging keinem Zweikampf aus dem Weg, wurde hart attackiert, stand immer wieder auf und hatte heute einfach kein Glück.

 

Fazit: Mit der Niederlage wurde man in der Tabelle vom Gegner noch überholt, überwintert nun auf dem 4. Platz. - 4 Heimsiege (da passt einfach alles!). 1 Unentschieden und 3 Niederlagen in der Fremde. Da muss man in der Vorbereitung zur Rückrunde ansetzen. Auch in diesem letzten Spiel wäre viel mehr möglich gewesen. Kann man im Abschlussverhalten noch ein paar Prozente zusetzen, werden solche Spiele nicht mehr verloren. - Trotzdem war es eine tolle Vorrunde vom FCH Frauenteam, herzliche Gratulation, macht weiter so, der Weg stimmt !

 

* Name der Redaktion bekannt

** Man ist die schnell ! 

 

team-frauen-icon-gross.jpg